Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Konzept des Fernunterrichts

Fernunterrricht der GS Schillingen - Was heißt das?

 

Vom 04.01.2021 bis 29.01.2021 findet ausschließlich Fernunterricht statt.

 

Der Fernunterricht erfolgt an unserer Grundschule nach dem nachfolgend beschriebenen pädagogischen Konzept:

 

  • Homepage als Infoplattform, die für Eltern leicht zugänglich ist und fortlaufend aktualisiert wird.

 

  • Wochenplanarbeit, die über die Homepage der Grundschule organisiert wird: Für jede Klassenstufe wird ein einheitlicher Wochenplan mit ausgewiesenen Aufgaben für die einzelnen Wochentage erstellt. Pro Klassenstufe arbeiten jeweils 2-3 Lehrkräfte bei der Erstellung des Wochenplans zusammen, der durch die Schulleitung veröffentlicht wird.

 

  • Kontaktaufnahme der Eltern zu den Lehrkräften oder klassenbezogene Information erfolgt über dienstliche Email-Adressen der Lehrkräfte.

 

  • Feedback und Beratung der Schülerinnen und Schüler: Eltern werden im Wochenplan gebeten, bestimmte Aufgaben in den klassenbezogenen Uploadordner der Schulbox hochzuladen. Rückmeldung erfolgt per Email durch die Lehrkraft, die für den jeweiligen Lernbereich in der Klasse zuständig ist.

 

  • Die vorhandenen Arbeitsmaterialien und Arbeitshefte werden in den Wochenplan integriert. Sind weitere Materialien beispielsweise für einzelne Kinder mit individuellem Förderplan erforderlich, werden diese auf dem Postweg versandt oder zur Abholung in der Schule bereitgelegt.

 

 

  • Beratung der Schülerinnen und Schüler und Beratung der Eltern wird ergänzend über kurze Videokonferenzen mit BigBlueButton durchgeführt. Die Einladung erfolgt per Email. Der erforderliche Raumzugangscode wird von der Lehrkraft mitgeteilt.
 
Rheinland-Pfalz vernetzt