Link verschicken   Drucken
 

Neue Spielgeräte für die Hofpause

Im Oktober 2014 fand eine Projektwoche statt. Das Thema war "Lasst uns spielen". Am Tag der offenen Tür kamen beim Verkauf von Kuchen, Kaffee und Getränken etwa 1000 Euro zusammen. In der Kinderkonferenz sammelten wir Ideen, was wir mit dem Erlös machen wollten. Aus einem Katalog mit vielen Spielgeräten wählten wir in der Kinderkonferenz drei Vorschläge aus. Die Klassensprecherteams berichteten im Klassenrat davon. In jeder Klasse wurden Abstimmungen durchgeführt. In der Kinderkonferenz stellten wir fest, dass die meisten Klassen  Pogosticks und Swingcarts kaufen wollten. Wir rechneten aus, dass unser Geld für 2 Swingcarts und 6 Pogosticks reichen würde. Unser Schülersprecher Elias und die Schulleiterin kümmerten sich um die Bestellung. Nach einer Woche kamen zwei riesige Pakete an. Matthis, Nik und Samuel packten alles aus. Alle hatten viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Spielgeräte.

 

Spielen1 Spielen 3
Spielen 2 Spielen 4 Spielen 5
Spielen 6 Spielen 7 Spielen 8

Ein herzliches Dankeschön sagen wir allen Gästen des Tags der offenen Tür und dem Förderverein Grundschule Schillingen e.V.

 

Für die Kinderkonferenz:

Lotta, Charlotte, Hannah, Yannick und Matthis.

 
Rheinland-Pfalz vernetzt