Link verschicken   Drucken
 

Känguru der Mathematik 2016 (02.05.2016)

"Knobeleien, Kopfnüsse, Logikrätsel und Basteleien"

 

So lautet das Motto des alljährlichen Känguru-Mathematikwettbewerbs, an dem die Grundschule Schillingen wieder einmal stark vertreten war. Insgesamt 17 Mädchen und Jungen der 3. und 4. Klassenstufe durften sich über den unterschiedlichsten Knobelaufgaben den Kopf zerbrechen. Wer nur ein Rechenprofi ist, kommt allerdings nicht weit, denn logisches Denken und ein gutes Vorstellungsvermögen sind wichtige Voraussetzungen zum Lösen der meist doch sehr kniffligen Aufgaben.

 

Ein Beispiel: "Jules Kette soll aus 20 Perlen in vier Farben bestehen. Jule hat schon 3 blaue und 9 silberne Perlen ausgesucht. Mindestens 1 Perle soll rot sein und mindestens 1 weiß. Wie viele Möglichkeiten für die Anzahl der roten Perle gibt es?"

 

Wer sich seiner Antwort jedoch nicht sicher ist, sollte aufpassen! Falsche Antworten bedeuten Punktabzug.

 

Wie auch im letzten Jahr hatten 2016 wieder einmal die Mädchen die Nase vorn. Amelie (3), Annika (4), Elisa (4) und Lisa Marie (4) konnten sich über Sonderpreise für die höchsten Punktzahlen freuen. Elisa schaffte sogar den "Kängurusprung" für die größte Anzahl an aufeinanderfolgenden richtigen Antworten. Aber auch alle anderen wurden mit einer Urkunde und einem Knobelspiel belohnt.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Schülerinnen und Schüler!

 

Lisa Marie Lempges

 

[alle Schnappschüsse anzeigen]





 
Rheinland-Pfalz vernetzt